Zu den Seminaren

"Seine Methoden sind unkonventionell - Unternehmen, Seminar-Teilnehmer und Coaching-Klienten schwören auf ihn. Denn am Ende zählt der Erfolg und der gibt ihm Recht. Umgangsformen und gutes Benehmen sind mehr als Knigge und Etepetete."

Knigge oder nicht Knigge?

Adolph Freiherr Knigge (via Wikimedia Commons)

Wenn ein Gespräch auf das Thema Umgangsformen und Werte kommt, fällt schnell der Begriff “Knigge”. Einerseits halte ich es für gut, für bestimmte Kontexte eine Art Marke zu schaffen, andererseits hatte der gute Adolph Freiherr Knigge herzlich wenig mit dem Aufstellen und Vorbeten strenger Regeln im Sinn, die häufig irrtümlich mit dem Thema verbunden werden.

Aus diesem Grund gehe ich mit dem ehrwürdigen Namen Knigge auch sehr sparsam um, wenngleich mir viele Sichtweisen und Denkungsarten des Humanisten und Kommunikationsprofis sehr sympathisch und nahe sind.

Ich gebe Seminare, Workshops und Trainings zu den Themen Umgangsformen, Business-Etikette, Stil und werteorientierte Kommunikation. Außerdem halte ich Vorträge und bin als Coach tätig.

Schön, dass Sie da sind!

Seminare, Workshops und Vorträge

Zu den folgenden Themenbereichen biete ich abwechslungsreiche Inhouse-Seminare, spannende Impuls-Vorträge, stilvolle Abendveranstaltungen und konzentrierte Workshops an:

Ob ein halbtägiger Workshop, ein Tagesseminar, eine Abendveranstaltung oder ein mehrtägiges Training ansteht – ich möchte Sie und Ihre Mitarbeiter nicht zufrieden stellen, sondern begeistern!

Sollten Sie auf der Suche nach einem humorlosen Dozenten sein, der langatmig Themen von Vorgestern ohne Alltagsbezug herunterbetet, bin ich leider nicht der Richtige für Sie …

Mehr erfahren

Richtig ist wichtig – Das Buch

Richtig ist wichtig - Das BuchMein aktuelles Buch “Richtig ist wichtig – Der kleine Stilberater” (erschienen im Prospero Verlag) ist ab sofort überall im Handel erhältlich, z.B. bei Amazon.

Warum ein Herrenanzug aus Schafwolle sein sollte und wie man gekonnt eine Suppe auslöffelt: Jan Schaumann liefert eine launige Anleitung zum Umgehen von Fettnäpfen. – Dr. Jutta Göricke, Süddeutsche Zeitung

Noch ein Buch über Umgangsformen? Jan Schaumann kennt natürlich die vorhandenen Titel und um sich davon abzusetzen, hat er sich der literarischen Form des Tagebuchs bedient. Dies erlaubt ihm einen sehr persönlichen Blick auf das Thema, dabei hat er ein stets ein Auge für Details. So liefert das Buch viele Antworten in leicht verdaulicher Form. Guter Ton in jeder Hinsicht. – Bernhard Roetzel, Modejournalist und Buchautor (u.a. 'Der Gentleman')

Mehr erfahren